Bannerwerbung bei kaq.de

Wellensittiche

Socke & Ernie

Melopsittacus undulatus

(Budgerigar)

Socke und Ernie
 
Socke im Käfig
Die beiden Wellensittiche kamen 1994/95 zu uns. Von der Vogelbörse unseres Vereins im Extertal hat sich meine Freundin zuerst Socke als junges Wellensittich-Weibchen mitgenommen. Wie sich jedoch an der Schnabelwurzel inzwischen eindeutig erkennen läßt, handelt es sich um einen schönen kleinen Hahn.  
Da wir den Vogel häufig alleine lassen mußten, kam kurze Zeit später Ernie als Spielgefährte dazu. Ernie ist nur wenig älter als Socke, hat aber einen ganz anderen Charakter. Socke ist ein kleiner frecher Meckerkopf. Immer wenn man in der Nähe ist, wird kräftig gezetert. Besonders beim Telefonieren zeigt er, daß seine Stimme sehr durchdringend ist. Ernie dagegen ist ein ruhiger Gentleman, der auch nicht so aktiv ist wie sein Mitbewohner. 
Beide bewohnen einen großen selbst gebauten Kistenkäfig (100 cm breit, 50 cm tief, 70 cm hoch) mit häufigem Freiflug, da sich meine Sperlingspapageien als nicht gerade freundlich im Zusammenleben gezeigt haben und die Wellensittiche deshalb die Voliere verlassen mußten. Seit Anfang Januar 1998 heißt Ernie auch "Hinke Ernie", da ihm ein Sperlingspapagei mit einem schnellen Biß den Oberschenkel gebrochen und auch Nerven durchtrennt hat. Die Wunde hat stark geblutet, und das Bein mußte zwei Wochen ruhig gestellt werden. Er kann zwar das Bein wieder als Stütze verwenden, aber mit dem einen Fuß richtig zugreifen, wird er wohl nie wieder können. 
 
 

Weitere ausführliche Informationen gibt es unter folgenden Links (in der Regel auf Englisch):

Kai Alexanders Vogelseite

Besucher: 
seit 17.10.1999
© KAQ, 15.05.1998

Mitglied bei der Bannerwelt
Mitglied bei der Bannerwelt